Reklamation

  1. Reklamationen während des Aufenthaltes sollen Sie spätestens innerhalb 24 Stunden schriftlich oder in einer anderen geeigneten Art und Weise bei ChaletsPlus melden, sodass ChaletsPlus geeignete Massnahmen nehmen kann. Wenn die Reklamation nicht zufrieden stellend beantwortet wird, muss der Mieter spätestens innerhalb 4 Wochen nach Ankunft zu Hause die Reklamation schriftlich bei ChaletsPlus einreichen. Hierbei sollen alle relevanten Auskünfte hinzugefügt werden.
  2. Wenn der Mieter diesen Termin überschreitet, siehe Absatz 1 dieses Artikels, kann er keinen Anspruch mehr machen auf Ersatz.
  3. ChaletsPlus ist Mitglied der Holländischen Thuiswinkel Organisatie. Reklamationen von Mietern und/oder ChaletsPlus können der „Geschillencommissie Thuiswinkel" übermittelt werden unter den folgenden Bedingungen.
  4. Spätestens 3 Monate nachdem der Mieter sich bei ChaletsPlus beklagt hat im Sinne dieses Artikels wird die Reklamation der Konfliktkommission unterbreitet.
  5. Wenn man sich nicht bei ChaletsPlus beklagt hat (im Sinne Absatz 1 dieses Artikels genannter Termin), ist die Konfliktkommission nicht zuständig die bei ihr anhängig gemachte Reklamation in Behandlung zu nehmen.
    1. Zudem können Sie Ihre Beschwerde über die europäische ODR-Plattform der Streitbeilegungsstelle vorlegen.
  6. Im Falle, dass ChaletsPlus eine Reklamation der Konfliktkommission unterbreitet, soll dies mit Zustimmung des Mieters geschehen. Die Zustimmung soll innerhalb 5 Wochen nachdem ChaletsPlus dem Mieter hierum gebeten hat bei ChaletsPlus empfangen sein. Bei Mangel hieran hat ChaletsPlus das Recht sich an den ordentlichen Gerichten zu wenden.
  7. Die Konfliktkommission spricht einen Urteil aus entsprechend den Bedingungen wie diese in ihrem Reglement sind festgelegt.
  8. Die Urteile des Gerichts geschehen als ein bindendes Gutachten.