Ihr Chalet Spezialist in Österreich

Terug naar alle informatieTerug

Weitere Informationen

Allgemeine bedingungen

Brötchenservice

Sommer Aktiv

Winter Aktiv

Partners

Fahrradfahren in der Region Lungau

Südlich von Salzburg, zwischen den Gipfeln der Tauern und der Nockberge, liegen die 15 Städte und die idyllischen Täler der Ferienregion Lungau. Die bekanntesten sind u.a. Mauterndorf, St. Michael und Tamsweg. Die Region ist von Bergketten mit Gipfeln von über 3000 Meter Höhe umgeben. In dieser Region gibt es ein ausgedehntes Netzwerk von Fahrradwegen mit u.a. 560 km Mountainbike wegen und 300 km "normalen" Radwege für der Genussradler. In den unberührten Tälern sind viele nicht all zu schwierige Fahrradwege, die ideal für schöne Touren mit der ganzen Familie sind.

Fahrradfahren in de Region Lungau

Tagestouren mit dem Fahrrad in der Region Lungau
Hier folgt eine kleine Auswahl von schönen Tagesausflügen in der Region Lungau.

Mitterbergrunde
Von der Mur auf dem Schatzertweg - St. Andrä – Mariapfarr - Bruckdorf - Seitling - Mauterndorf. - St. Wolfgang – Begöriach – Moosham- Murtal
o Start: die Mur auf dem Schatzertweg
o Länge: 30 km
o Höhenunterschied: 200 m
o Einfache, familienfreundliche Tour, die keine hohen Ansprüche stellt.

Preberroute/Variante Lerchpoint-Ludlalm
Mountainbiketour
o Start: Tamsweg
o Länge: 42 km
o Höhenunterschied: 1250
o Mittelschwer

Gontalroute
Mountainbiketour
o Start: St. Michael
o Länge: 38 km
o Höhenunterschied: 1090 m
o Mittelschwer

• Möchten Sie mehr Informationen?

Mehrtägige Fahrradtouren in der Region Lungau
Es gibt neben schönen Tagestouren in der Region Lungau viele Möglichkeiten, mehrtägige Touren zu machen. Diese Strecken sind gut beschildert. Übernachten kann man in einer der vielen Pensionen mit „Zimmer frei“, die sich an der Strecke befinden. In der Hochsaison wird eine Reservierung empfohlen, obwohl man mit dem Fahrrad auch manchmal einfach zu einem anderen Ort ausweichen kann.

Murradweg (Steiermark)
Wie der Name schon sagt, verläuft diese Fahrradtour an der Mur entlang. Der zweitgrößte Fluss Österreichs entspringt im Lungau. Der Murradweg ist 365 km lang und führt durch die schönsten Gebiete des Lungau und der Steiermark bis zur slowenischen Grenze nach Bad Radkersburg.
In den 370 km verändert sich die Landschaft mehrere Male. Im Hohentauerngebiet bei Salzburg findet man vor allem Hochgebirge. Danach verläuft die Strecke weiter durch Mittelgebirge bis zum hügeligen Wandergebiet im Südosten der Steiermark und zur slowenischen Grenze.
Diese Tour eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Der größte Teil der Strecke führt am Wasser entlang. An einigen Orten, an denen die Streckenführung am Wasser nicht möglich ist, wird die Strecke umgeleitet. Darum gibt es manchmal kleine Anstiege, lange und schwierige Steigungen kommen jedoch nicht vor.

Ennsradweg
Der Ennsradweg verläuft 262 km entlang der Ens. Die Strecke führt an eindrucksvollen Berggipfeln, romantischen Tälern und österreichischen Bergdörfern vorbei. Sie beginnt in Flachau und führt über Schladming, Liezen, Altenmarkt, Großraming und Steyr nach Ens. Der Vorteil dieser Strecke ist, dass man selber festlegen kann, wie viele Etappen man fahren will. So können Sie Ihr eigenes Tempo fahren und die Strecke selber einteilen. Es ist eine gemütliche (einfache) bis mittelschwere Strecke und darum besonders gut für Familien mit Kindern geeignet.