Ihr Chalet Spezialist in Österreich

Terug naar alle informatieTerug

Weitere Informationen

Allgemeine bedingungen

Brötchenservice

Sommer Aktiv

Winter Aktiv

Partners

Krimmler Wasserfälle

Die Krimmler Wasserfälle liegen mitten im Nationalpark Hohe Tauern in der Nähe des Dorfes Krimml. Mit einer Höhe von 380 Metern ist es der höchste Wasserfall Europas. Über diese Länge stürzen die Krimmler Wasserfälle insgesamt 380 m in die Tiefe. Verschiedene Aussichtskanzeln am Gerlospass ermöglichen eine sichere und atemberaubende Sicht auf die tosenden Wassermassen.

Der Fluss
Der Wasserfall hat seinen Ursprung in der Krimmler Ache. Am Ende des hochgelegenen Krimmler Achentales stürzt der Fluss in drei Phasen herunter. Die Krimmler Ache mündet schließlich in die Salzach. Die Salzach mündet wieder in die Inn, die wieder in die Donau mündet.
Die Krimmler Ache ist ein Gletscherstrom, in dem die Menge von Wasser sehr unterschiedlich ist. Im Juni und Juli gibt es etwa 20000 m³/h Wasser, während im Februar nur 500 m³/h Wasser strömt. Die grösste Menge Wasser wurde gemessen am 25. August 1987 und betrug nicht weniger als 600000 m³/h.

Der Wasserfall
Der Obere Fall des Wasserfalls ist nicht weniger als 140 Meter, der Mittlere Fall ist 100 Meter und der Untere Fall ist wieder 140 Meter.
Am Wasserfall entlang sind über eine Länge von 4 km zahlreiche Aussichtskanzeln. Von hier haben Sie, wie der Name schon sagt, atemberaubende Sicht auf die verschiedenen "Fallen" des Wasserfalls. Via diesen Weg können Sie zu Fuss etwa eine Stunde klettern zu die Suprème Ache, der höchste Punkt des Wasserfalls. Der Weg führt Sie innerhalb von 30 Minuten zu den Mittleren Fall und nur noch 10 Minuten zu Fuß und Sie stehen beim Unteren Fall des Wasserfalls! An diesem Punkt ist auch eine Informationsstelle über den Wasserfall.

Wanderungen
Von Krimml zu den Krimmler Tauernhaus
o Leichte Wanderung
o Beginn: Krimml
o Dauer: ca. 3 Stunden
o Höhe-Unterschied: 555 m

Vom Krimmler Tauernhaus nach die Warnsdorfer Hütte
o Leichte Wanderung
o Beginn: Krimmler Tauernhaus
o Dauer: 3,5 Stunden
o Höhe Unterschied: 703 m

Vom Krimmler Tauernhaus zu Richterhütte
o Leichte Wanderung
o Beginn: Krimmler Tauernhaus
o Dauer: 2,5 Stunden
o Höhe Unterschied: 736 m

Zu der Zitauerhütte und über die Rosskarscharte zu die Richterhütte
o Hochgebirge Wanderung
o Beginn: Gasthof Finkau
o Dauer bis die Zitauerhütte: 2,5 Stunden
o Von der Zitauerhütte über die Rosskarscharte zu die Richterhütte: 4 Stunden
o Höhe Unterschied: 703 m

WasserWunderWelt
Direkt bei den Kimmler Wasserfälle finden Sie den WasserWunderWelt Krimml. Eine grosse Attraktion für Jung und Alt. Es ist interessant, informativ und lehrreich um zum Beispiel zu erfahren, was Wasser bedeutet, welche Kraft in jedem Tropfen Wasser steckt

Haus des Wassers
Im Haus des Wassers, dem Aqua-Centrum, bilden die Phänomene rund um das Wasser den thematischen Schwerpunkt. Mit lustigen und spannenden 3D-Bildern wird der Weg, den das Wasser von den Berggipfeln des Tauerngebietes bis an die Krimmler Wasserfälle ablegt, gezeigt. Zugleich werden witzige Tatsachen und Phänomene über das Wasser präsentiert.
Die Ausstellung "Krimml Cataracta" gibt viele Informationen und Details über die Krimmler Wasserfälle preis. Im Dachgeschoss haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Krimmler Wasserfälle durch ein Swarowski-Fernrohr zu beobachten.

Multi-Visions-Kino
Das Multi-Visions-Kino zeigt eindrucksvolle und unvergessliche Bilder zum Thema Wasser und die Kraft des Wassers in dieser Multimedia-Show.
Die Reise beginnt dort, wo Wasser am kostbarsten ist, in der erbarmungslosen Hitze der Wüste, und sie endet mit dem Blick auf den blauen Planeten, der Erde, die dem Wasser Farbe und Leben verleiht. Von zentraler Bedeutung steht natürlich die Krimmler Wasserfälle des Nationalparks Hohe Tauern.

Aqua Park
Spazieren Sie durch den Aqua-Park und lassen Sie sich überraschen durch die verschiedene Attraktionen mit Wasser, die die Kraft des Wassers zeigen oder entspannen Sie sich in dem grossen Biotop. Sie können beim Aqua Jojo mit Hilfe eines Wasserstrahls jonglieren und die Agua Max wieder zum Leben erwecken, indem Sie Wasser in seine Adern schiessen.