Salzburgerland und Umgebung

Salzburg ist eine der kleineren Provinzen Österreichs, aber trotz der Grösse ist es eine der wichtigsten touristischen Regionen.
Touristen aus der ganzen Welt besuchen diese einzigartige Region, die vor allem bekannt ist für seine wunderschöne Natur des Nationalparks Hohe Tauern und der Altstadt Salzburgs, die auf der Welterbe-Liste der UNESCO stehen.
Das Salzburgerland hat eine lange kulturelle Tradition, Wolfgang Amadeus Mozart ist der Höhepunkt der klassischen Musiktradition. Diese Tradition wird noch immer in Ehren gehalten durch die Mozarteum Universität und das Salzburger Festival. Das Festival wurde 1920 gegründet und zieht jährlich Tausende von Kunstliebhabern in der ganzen Welt. Nicht nur die Musik, sondern namentlich die Theater Veranstaltungen bilden die Grundlage für den weltweiten Ruf des Festivals. Eine der Hauptattraktionen ist das jährliche Theater auf dem Platz der Kathedrale des Geheimnisses "Jedermann", mit im Hintergrund die überwältigende Salzburger Kathedrale.

Sightseeing im Salzburgerland
Für wen das Salzburg Land besser kennen lernen möchte, gibt es eine grosse Zahl von Destinationen zu besuchen. Von Eishöhlen zu Burgen und Schlössern, für jedem etwas dabei. Untenstehend finden Sie einen kleinen Eindruck der Möglichkeiten für das Erleben der Natur und Kultur in der Region Salzburg.

Das Salzburger Freilichtmuseum
Das Freilichtmuseum ist 10 km von der Stadt Salzburg entfernt mitten im Naturgebiet Grossgmain Unterberg. Hier sind 70 Original-Gebäude wieder aufgebaut, authentische Bauernhöfe und duftende Kräutergärten. Durch die Vielzahl von Materialien und Produkten machen Sie Kenntnis mit den vielen ländlichen Traditionen und erfahren Sie die sechs Jahrhunderte Salzburgs.

Wolfgang Amadeus Mozart
Die Stadt Salzburg ist vor allem bekannt für Wolfgang Amadeus Mozart. Ein Besuch im Geburtshaus des weltberühmten Komponisten ist sicherlich zu empfehlen. Mozart ist geboren im Jahre 1756 in der Getreidegasse in der 3. Etage. Das Haus dient heute als Museum, in dem berühmten Stücke ausgestellt werden. Im Museum können Sie die Violine, die Konzert Violine und das Klavier Mozarts bewundern. Darüber hinaus werden mehrere Familien-Porträts und Briefe seiner Familie gezeigt.

Salzburger Festspiele
Im Sommer sind vor allem die Salzburger Festspiele beliebt. Dieses Festival wird schon seit 1920 organisiert und findet meistens von Ende Juli bis Ende August statt. Während dieser Zeit werden mehrere Musik- und Theateraufführungen organisiert. Der Nachteil ist, dass die Karten teuer sind und bereits ein halbes Jahr im Voraus ausverkauft sind.

Die Eishöhlen
Diese Höhlen sind durch unterirdisches Wasser entstanden, die Millionen von Jahren sind vergrössert und ausgeformt, wodurch das einzigartige Eishöhlensystem entstanden ist. Das Höhlensystem erstreckt sich über nicht weniger als 40 km. Die Besucher bekommen, wie vor 100 Jahren, Karbidlampen, wodurch die beeindruckenden Eisfiguren besser beleuchtet werden können. Während der Tour wird die natürliche Erhaltung dieses Naturwunders unterstrichen.

Wandern im Salzburgerland
Das Salzburgerland ist vor allem bekannt für seine umfangreichen Möglichkeiten zum Wandern. Die Landschaft besteht aus sanften Hügeln rund um die Seen und grüne Berge mit steilen Gipfeln. Im Salzburgerland sind über 7200 km markierte Wanderwege, von denen 30% Naturschutzgebiet ist. Im Sommer sind mehr als 50 Seilbahnen in Betrieb, sodass auch Wanderungen in dem Hochgebirge möglich sind. Schließlich gibt es mehrere Autofreie Täler, in denen Wanderbusse verwendet werden, dies macht die Wandererfahrung komplett.

Großglockner
Einen Besuch auf dem Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, soltte natürlich nicht verpasst werden. Es ist der Traum jedes Bergwanderers auf diesem Gipfel, auch bekannt als "Dach Österreichs", zu stehen. Im Jahre 1800 wurde der Großglockner zum ersten Mal von einer Gruppe von Wissenschaftlern, mehreren Pionieren und Bergführern bestiegen. Bei dieser Tour ist die Erfahrung mit Steigeisen auf steilen Bereichen erforderlich. Wir empfehlen Ihnen diese Tour unter Begleitung eines Bergführers zu machen oder die Tour zu reservieren bei der Tourismusverband Neukirchen”

Wollen Sie mehr wissen über die Wandermöglichkeiten in der Nähe unserer Häuser?

Radfahren im Salzburgerland
Das Salzburgerland bietet 6000 Rad-und Mountainbike-Routen. Die Strecken variieren von einfachen Wanderwegen für Familien bis zu mehreren Radtouren für ambitionierte Radfahrer. Die Radfahrwege des Salzburgerlandes sind den Tauern-, Mozart- und Salzkammergutfahrradtouren angeschlossen. Wollen Sie mehr wissen über die Fahrradwege in der Nähe unserer Häuser?

Salz- und Seen-Route
Dieser Radweg entlang Seen und Salzminen ist eine der schönsten Routen für Familien mit Kindern. Während dieser Tour erfahren Sie die Schönheit der Hügellandschaft abgewechselt mit den Bergseen. Die Route über die Radwege und Strassen mit wenig Verkehr läuft durch das Tennengause Salzachtal und das Salzburger Alpenvorland. Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 170 km und hat eine Gesamthöhe-Unterschied von 620 m.

Wollen Sie mehr wissen über die Fahrradfadmöglichkeiten in der Nähe unserer Häuser?

ChaletsPlus ist der Spezialist für Vermietung von Ferienwohnungen in der Region Salzburg. Unsere Wohnungen befinden sich in: Hochkrimml, Königsleiten, Mauterndorf,  Neukirchen/Bramberg, Wald im Pinzgau und Saalbach Hinterglemm