Fahrradfahren in der Region Zillertal

Das Zillertal ist ein ideales Fahrrad- und Mountainbikegebiet. Mehr als 800 km Fahrradwege laden ein, die unverwechselbaren Bergpanoramen des Zillertals vom Fahrradsattel aus zu erleben.
Die schönen breiten Täler bieten nicht all zu schwierige Fahrradwege am Fluss entlang. Bei diesen Routen kommen Sie durch die schönsten Täler und an gemütlichen Bergrestaurants und Hütten vorbei. Für Mountainbiker gibt es Routen durch die Bergwiesen im Hochgebirge. Die Routen sind beschildert und sind auf einer speziellen Mountainbikekarte verzeichnet. Diese Karte informiert über 31 Fahrradwege und 23 Mountainbikerouten mit einer ausführlichen Wegbeschreibung. Die Karte ist u. a. bei den Verkehrsvereinen erhältlich.
Die bekannten Alpenstraßen und die Überquerung des Gerlospasses nach Salzburg sind ideal für Rennradler. Perfekt für Familien sind die großen und oft ruhigen Täler. Nach dem Fahrradfahren laden mehr als 130 Hütten ein, die beliebten Naturprodukte des Zillertals zu genießen.

Fahrradfahren in der Zillertal
Fahrradfahren in der Zillertal Arena

Hier die Fakten:
o 214 km blaue Route, einfach: familienfreundliche Fahrradwege mit kleinen Hügeln.
o 274 km rote Route, mittelschwer: sportliches Fahren ist nötig, Mountainbikeausrüstung wird empfohlen.
o 336 km schwarze Route, schwer: anspruchsvolle Mountainbikestrecke
o 27285 Höhenmeter
o 8 Lifte mit Fahrradtransport
o 32 GPS-Touren und GPS-Vermietung

• Weitere Informationen über die Fahrradmöglichkeiten in Zillertal und der Zillertal Arena.

Tagesfahrradtouren in der Region Zillertal
Hier folgt eine kleine Auswahl von schönen Tagesfahrradtouren in der Region Zillertal. Die Zillertaler Fahrradkarten bieten eine Übersicht über die besten Fahrradtouren durchs Zillertal. Im Sommer verwandelt der Zillertal Arena in der Bike Arena. Hier eine kleine Auswahl:

Zillertal Radweg
Von Zell nach Strass
o Ausgangspunkt: Zell am Ziller
o Länge: 23 km
o Einfache, familienfreundliche Tour ohne eine nennenswerte Steigung
o Weitere Informationen über diese Fahrradtour?

Zillertaler Höhenstrasse
Ausgangspunkt & Ziel: Fügen, Uderns, Ried, Kaltenbach, Aschau, Zell am Ziller, Hippach
o Dauer: variabel
o Länge: 70 km
o Höhenunterschied : 1800 m
o Der große Höhepunkt für Rennradler: 70 km asphaltierte Wege

Arena Panorama tour
Von Zell nach Gerlos
o Ausgangspunkt: Zell am Ziller
o Länge: 32 km
o Eine abwechslungsreiche Tour durch die wunderschöne Almlandschaft!
o Weitere Informationen über diese Fahrradtour?

• Weitere Informationen über die Fahrradmöglichkeiten in Zillertal und der Zillertal Arena.

Mehrtägige Fahrradtouren in de Region Zillertal
Es gibt neben den Tagestouren im Zillertal auch die Möglichkeit, mehrtägige Touren zu machen. Diese Strecken sind gut beschildert. Übernachten kann man in einer der vielen Pensionen mit „Zimmer frei“, die sich an der Strecke befinden. In der Hochsaison wird eine Reservierung empfohlen, obwohl man mit dem Fahrrad auch manchmal einfach zu einem anderen Ort ausweichen kann.

Der Tauernradweg
Der bekannte Tauernradweg beginnt in Krimml auf 1100 m Höhe. Die Tour führt entlang der Salzach nach Passau (Krimml – Bruck – Salzburg – Zell am See/Bruck). Bei dieser Route von 270 km Länge sehen Sie imposante Berglandschaften und müssen ab und zu eine kurze, aber kräftige Steigung überwinden. Ein Viertel sind Sandwege und der Rest ist asphaltiert. Mehr als 90 Prozent des Tauernradwegs führt über Fahrradwege und kleine Straßen mit wenig Verkehr. Für diese Tour sind Touring- oder Treckingräder ideal. Für Mountainbiker gibt es besondere alpine Umwege.

Mozart-Radweg: Fahrradtour durch das Salzburger Land und Bayern
Der Mozart-Radweg verbindet viele historische Orte im Chiemgau, Berchtesgadener Land und dem Salzburger Land. Der äußere Ring des Mozart-Radwegs ist ungefähr 450 km lang. Es gibt aber auch Verbindungswege zwischen St. Lorenz und Köstendorf, Laufen und Kössen, sowie Bad Reichenhall und Salzburg. Diese Verbindungen ermöglichen auch kürzere Etappen des Mozart-Radwegs.
Der Höhenunterschied bei dieser Radtour beträgt ungefähr in 2000 Meter. Die ganze Route durch das Salzburger Land, den angrenzenden Teil von Bayern und der Teil durch Tirol besteht zu 90% aus Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr und ist zum größten Teil asphaltiert.
Die ganze Tour dauert ungefähr 10 bis 14 Tage. Mit den Verbindungswegen ist es jedoch möglich, die Tour zu verkürzen oder nur teilweise zu fahren.