Sankt Margarethen im Winter

Ein beliebtes Wintersportziel!

Sankt Margarethen im Sommer

Ruhe, Gastlichkeit und viel Ski-Auswahl

St. Margarethen ist ein kleines, sehr stimmungsvolles österreichisches Dorf im wunderschönen Lungau. Es liegt auf 1065 Meter Höhe und ist Teil des Skigebiets Katschberg-Aineck. Es ist von den Dörfern Mauterndorf und St. Michael im Lungau und das daran angrenzende Skigebiet Großeck-Speiereck umgeben. Hier kommen alle Wintergäste gleichermaßen auf ihre Kosten: Familien schätzen Ruhe und Beschaulichkeit, für Sportler gibt es einige spektakuläre Pisten. Genießer schätzen die gemütliche Abendgestaltung, die mit einigen kulinarischen Möglichkeiten aufwartet. Mieten Sie sich doch einfach ein und genießen Sie mit: Einige Wohnungen liegen in sehr komfortablen Residenzen.


Familienfreundlich

Auf Grund der ausgezeichneten Einrichtungen für Kinder ist dieses Skigebiet ideal für Familien mit (kleinen) Kindern.

Vielseitigkeit

Hier können Sie nicht nur Skifahren, sondern auch Langlaufen, Rodeln, im Wintergebiet wandern, Schlitten fahren und noch viel mehr!

An der Piste

Begeben Sie sich morgens direkt auf die Piste und fahren Sie später wieder zurück bis zu ihrer Urlaubswohnung.

Über Sankt Margarethen im Winter

Über Sankt Margarethen

  • Malerisches, familiäres Dorf auf 1065 Meter Höhe
  • Skigebiet Katschberg-Aineck (1100 - 2400 Meter)
  • Sehr familienfreundlich
  • Zugang zu weiteren drei Skigebieten
  • Attraktiv für Snowboarder und Langläufer


Kurzportrait

St. Margarethen ist in vielerlei Hinsicht typisch für die Region Lungau: Viel Landschaft, sichere Schneeverhältnisse und ein gemütlicher Takt, in dem sich das tägliche Leben abspielt. Deshalb ist es bei Familien besonders beliebt. Das stimmungsvolle Dorf liegt zwischen dem Katschberg und dem Aineck auf 1065 Metern Höhe und ist von den Dörfern Mauterndorf und St. Michael im Lungau umgeben, von wo aus Sie weiter ins Skigebiet Großeck Speiereck gelangen. In Sankt Margarethen setzt man auf Genuss und Erholung. Wer also einen sportlichen Winterurlaub mit der ganzen Familie plant und möglichst dem Massentourismus aus dem Weg gehen möchte, ist hier genau richtig.

St. Michael und das angrenzende Skigebiet Grosseck Speiereck mit 30 Pistenkilometern sind nur einen Steinwurf entfernt. Diese vielseitigen Optionen garantieren sowohl sportlich ambitionierten als auch Freizeitskifahrern oder Snowboardern einen unvergesslichen Wintersporturlaub. Für Langläufer wurden zahlreiche Loipen angelegt. Der Skibus bringt Sie von St. Margarethen beispielsweise ins benachbarte St. Michael oder nach Mauterndorf. Wenn Sie einen Lungo Skipass besitzen, können Sie den Skibus kostenlos nutzen.

Ein besonders reizvoller Kontrast ergibt sich daraus, dass die Skigebiete sämtlich in den nördlich von Sankt Margarethen gelegenen Tauern versammelt sind – und der Ausblick nach Süden in die Gurktaler Alpen reicht, die ganz anders aufgebaut sind. Sie überblicken die so genannten Nockberge, die im Gegensatz zu den eher schroffen, felsigen Tauern sanft gerundet und größtenteils bewaldet sind.
 

Infrastruktur im Ort

Direkter Zugang zum Skigebiet Katschberg-Aineck | Touristeninformation | 6 Restaurants | 3 Sportgeschäfte | Kleiner Supermarkt | Bank
 

Über die Skigebiete

Skigebiet Katschberg-Aineck

Von St. Margarethen aus haben Sie direkten Zugang zum Skigebiet Katschberg-Aineck (1100-2200 Meter), das zu den besten Skigebieten Österreichs zählt. Es eignet sich hervorragend für Familien, die einen Wintersporturlaub ohne Massentourismus machen wollen. Katschberg-Aineck verfügt über 16 Skilifte und 70 km präparierte Piste. Diese sind folgendermaßen aufgeteilt: 14% blaue Pisten, 71% rote Pisten, 14% schwarze Pisten. Hier gibt es also nicht nur gute Möglichkeiten zu üben, sondern auch sich vom Anfänger- in den Fortgeschrittenen-Status vorzutasten. Die 6 km lange Talabfahrt vom Aineck nach St. Margarethen ist der perfekte Abschluss eines gelungenen Skitages! 
 

Skigebiet Großeck-Speiereck

Dieses moderne und schneesichere Skigebiet mit direkten Verbindungen ab Mauterndorf und St. Michael im Lungau gilt als echtes Familien-Skigebiet, das bei aller Modernität noch immer eine traditionell österreichische Atmosphäre ausstrahlt. Großeck-Speiereck (1100-2400 Meter) verfügt über 50 km Piste und 12 Skilifte. In den verschiedenen geselligen "Schirmbars" können Sie einen sportlichen Tag beim Après-Ski ausklingen lassen. Das Skigebiet ist sehr abwechslungsreich und bietet sowohl Anfängern als auch (weit) Fortgeschrittenen anspruchsvolle Pisten! Diese sind wie folgt aufgeteilt: 52% blaue Pisten, 34% rote Pisten, 14% schwarze Pisten. Die lange Abfahrt nach Mauterndorf (4,5 km) ist sehr zu empfehlen! Für alle Powder-Freaks gibt es außerdem mehrere schöne Stellen zum Off-Piste-Fahren.
 

Skipass

Mit dem Lungo Skipass können Sie unbegrenzt Ski fahren: Dieser Pass bietet Ihnen Zugang zu allen Lungauer Skigebieten und kleinen Liften, einschließlich den Skigebieten Obertauern, Großeck-Speiereck, Fanningberg und Katschberg-Aineck. Insgesamt sind dies sage und schreibe 300 km Piste, alle in höchstens 20 Minuten mit Auto oder Bus erreichbar.

Alternativ zum Lungo-Skipass gibt es den regulären Skipass für das Gebiet Katschberg-Aineck. Preislich unterscheidet er sich wenig vom Lungo-Skipass. Die Lungo-Karte hat den Vorteil, dass man nicht an das Skigebiet Katschberg-Aineck gebunden ist und überall nach seinen Lieblingsabfahrten suchen kann.
 

Skischule

Im Skigebiet Katschberg-Aineck stehen Ihnen 5 aktive Skischulen zur Auswahl.
 

Skiverleih

Buchen Sie Ihre Skiausrüstung online! ChaletsPlus arbeitet für die Onlinebuchung Ihrer Skiausrüstung mit Sport 2000 Friedrich im nahegelegenen St. Michael im Lungau zusammen. Somit werden unnötige Wartezeiten in Ihrem Urlaub vermieden und profitieren Sie von einem attraktiven Rabatt! Ski/Snowboardverleih Sport 2000 Friedrich.
 

Rodeln

Auf dem Katschberg profitieren Sie während der Wintersaison von einer 1,8 km lange Rodelbahn. Diese ist sehr empfehlenswert und eine schöne Abwechslung nach einem Ski- oder Snowboardtag. Das Ausleihen eines Schlittens kostet ungefähr 3 Euro. Die Rodelbahn ist während der Saison meist bis 22:00 Uhr beleuchtet. Perfekt für alle, die abends noch nicht genug haben!
 

Langlaufen

Auch an die Langläufer wurde gedacht. Von St. Margarethen aus starten mehrere Loipen. Sie sind an das weit verzweigte, große Langlaufnetz im Lungau angeschlossen.
  

Gruppenfreundliche Ferienwohnungen in Sankt Margarethen

In unserem Angebot an gemütlichen Chalets und Ferienwohnungen spiegelt sich der Fokus auf Familien wider: Viele unserer Wohnungen sind für acht und mehr Personen geeignet. Ideal, um eine Woche im Schnee zusammen mit Freunden oder auch den Großeltern zu planen!
 

Entfernung von Ihrer Ferienwohnung in Sankt Margarethen

Die Entfernung zwischen München und Sankt Margarethen beträgt 283 km. Sie erreichen den Ort nicht nur mit dem eigenen Auto, sondern auch mit der Bahn oder per Flugzeug in Kombination mit einem Leihwagen.

Flughäfen:

  • Innsbruck ca. 284 km
  • Salzburg ca. 124 km
  • München ca. 283 km

Bahnhof:
  • Tamsweg ca. 12 km

Das Lungau ist für österreichische Verhältnisse relativ abgeschieden. Trotzdem sind viele sehenswerte Orte nicht weit weg. Salzburg erreichen Sie innerhalb von etwa zwei Stunden.
  • St. Michael im Lungau ca. 6 km
  • Mauterndorf ca. 9 km
  • Tamsweg ca. 12 km
  • Salzburg ca. 124 km
  • Innsbruck ca. 284 km

Nach oben

Skigebiet

Öffnen Sie die Karte

Katschberg-Aineck

Höhe Skigebiet


2200 m
1100 m

Pisten (total 70 km)

10 km
50 km
10 km

Langlaufloipe

200 km

Liften

3
5
8

Fragen über Sankt Margarethen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns
+31 (0)182 546524

Eindruck Sankt Margarethen im Winter

Nach oben