Saalbach-Hinterglemm im Winter

Ein beliebtes Wintersportziel!

Saalbach-Hinterglemm im Sommer

Ski oder Après-Ski – Hauptsache Spaß!

Manchmal kann man sich nicht entscheiden: Ohne Ende Ski fahren oder ohne Ende die Abende genießen? Hier können Sie beides! Saalbach-Hinterglemm ist eine Doppelgemeinde im Glemmtal auf ca. 1000 Meter Höhe, 25 km nordwestlich Kapruns und umfasst die Ortschaften Saalbach und Hinterglemm. Saalbach ist der größere und schickere Ort, in Hinterglemm können Sie noch viel dörfliche Atmosphäre einatmen. Das Skigebiet von Saalbach Hinterglemm Leogang befindet sich auf 840 bis 2096 Meter Höhe und gehört zu den fünf größten Skiregionen Österreichs. Zwei Dutzend heimelige Wohnungen und Häuser erwarten Sie auf unseren Angebotsseiten – sicher ist für Sie etwas dabei.


Familienfreundlich

Auf Grund der ausgezeichneten Einrichtungen für Kinder ist dieses Skigebiet ideal für Familien mit (kleinen) Kindern.

Groß angelegt

Erkunden Sie viele Pistenkilometer und machen sie lange Tagesausflüge mit Anschluss an andere Skigebiete.

Après-Ski

Prost! Tauchen Sie nach dem Skifahren alle zusammen in die gemütlichen Après-Ski-Bars ein.

Über Saalbach-Hinterglemm im Winter

Über Saalbach-Hinterglemm

  • Schneesicheres Skidorf
  • 1003 m Höhe, Skigebiet Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang
  • Autofreie Dorfkerne
  • Verbindung mit Fieberbrunn
  • Mit 270 km Pisten eines der größten Skigebiete Österreichs
  • Gemütliches Après Ski und gute Unterhaltung


Kurzportrait

Die äußerst beliebten Urlaubsorte Saalbach und Hinterglemm liegen im Salzburger Land an der Grenze zu Tirol und sind von den Bergen des Pinzgau umgeben. Saalbach ist der modernere der beiden Orte, während Sie in Hinterglemm noch mehr die dörfliche Atmosphäre genießen können. Ursprünglich waren die Dörfer 4 km voneinander entfernt, aber durch das Wachstum haben sie sich einander immer mehr genähert. Hinterglemm ist zu einem fast genauso großen Dorf herangewachsen wie das ältere Saalbach. Beide Dörfer sind durch die Tunnels, die um die Dorfkerne herum angelegt wurden, größtenteils autofrei. 

Saalbach Hinterglemm-liegt auf etwa 1000 Metern Höhe im Glemmtal und unweit von Kaprun. Saalbach und Hinterglemm gehören zum Skizirkus Saalbach – Hinterglemm – Leogang. Im Winter 2015/2016 wurde der Anschluss an Fieberbrunn hinter der Tiroler Grenze eröffnet, wodurch die ganze Region zum größten miteinander verbundenen Skigebiet Österreichs geworden ist.

In beiden Dörfern finden Sie Supermärkte, Geschäfte, mehrere Restaurants und Gelegenheiten zum Ausgehen. Sowohl Saalbach als auch Hinterglemm bieten hervorragende Après-Ski-Möglichkeiten, von den ‚Schirmbars’ bis hin zu verschiedenen Berghütten wie zum Beispiel der Pfefferalm. Und wer noch genügend Energie hat, kann abends auf der beleuchteten Piste in Hinterglemm Skilaufen. Für alle, denen Romantik lieber ist, gibt es die Wahl zwischen Fackelwanderungen, romantischen Touren mit dem Pferdeschlitten oder Wanderungen mit Schneeschuhen.

Das Dorf Vorderglemm liegt ca. 4 km von Saalbach entfernt. Vorderglemm ist ein deutlich ruhigeres, kleines Dorf am Rand der touristischen Attraktionen Saalbach und Hinterglemm. Von hier aus gibt es einen Anschluss an die Schönleitenbahn. Vorderglemm ist besonders gut für Familien mit Kindern geeignet. Mit einem gültigen Skipass können Sie alle Skibusse im Glemmtal benutzen. Skibusse verkehren in Saalbach-Hinterglemm und zwischen Leogang und Saalfelden. Es gibt jedoch keine Busverbindung zwischen Saalbach-Hinterglemm und Leogang. Wer direkt dorthin will, muss schon die Skier anlegen.
 

Infrastruktur im Ort

Kostenlose Skibusverbindung zu den Skipisten | Kinderbetreuung | Supermärkte | Geschäfte | Bars | Restaurants| Bank | überdachtes Schwimmbad (Hinterglemm).
 

Über die Skigebiete

Das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs können Sie sich in Etappen erschließen: Beginnen Sie mit dem Ort, tasten Sie sich auf die Hausberge und wagen Sie sich dann in die Nachbartäler und über mehrere Ketten hinweg vom Zwölferkogel bis hoch auf die Henne. Sie werden sich nach keinem anderen Skigebiet mehr sehnen!
 

In Saalbach-Hinterglemm

Die Talstationen der Kohlmaisbahn, des Bernkogellifts und der Schattbergbahn befinden sich alle am Rand von Saalbach. Das nahgelegene Dorf Vorderglemm ist über die Schönleitenbahn mit dem Gebiet verbunden. Die kleine Übungspiste des Dorfs befindet sich zwischen der Hinterhagalf-Alm und der Bauers Schi-Alm. In den verschiedenen Skischulen können Sie alles über die neuesten Techniken und Stile im Bereich Skilaufen und Snowboarden lernen. Und in den Sportgeschäften können Sie zahlreiche Wintersportartikel kaufen und sich Ihre Skiausrüstung ausleihen.
 

Skizirkus Saalbach-Hinterglemm – Leogang – Fieberbrunn

Der Skizirkus Saalbach-Hinterglemm – Leogang – Fieberbrunn, der in einer Höhe von 840 bis 2096 m liegt, gehört zu den fünf größten Skigebieten Österreichs. Das Gebiet besteht aus 270 km langen Pisten für Anfänger, mehreren schwarzen Pisten und 70 Liften, darunter 28 Kabinenbahnen, 22 Sesselliften und 20 Schleppliften. Durch den Bau einer neuen Kabinenbahn ist dieses Skigebiet jetzt auch mit Fieberbrunn verbunden, wodurch 35 km an zusätzlicher Pistenlänge hinzugekommen sind. Die Schneesicherheit wird durch die ca. 460 Schneekanonen gewährleistet. Das große Skigebiet ist ideal für Touren geeignet.
 

Skipass

Die Skipässe gelten in Saalbach, Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn. Mit einem gültigen Skipass können Sie auch alle Skibusse im Glemmtal benutzen.
 

Rodeln

Die Rodelliebhaber können im Skizirkus zwischen fünf beleuchteten Rodelbahnen wählen, inkl. der beleuchteten Rodelbahn auf dem Reiterkogel. Mit einem gültigen Skipass können Sie diese Bahn kostenlos benutzen.
 

Langlaufen

In Saalbach-Hinterglemm gibt es Langlauf-Loipen mit einer Gesamtlänge von eher bescheidenen 10 Kilometern. Passionierte Langläufer orientieren sich daher nach Zell am See, das ca. 15 Minuten Fahrt entfernt und ein wahres Loipen-Paradies ist.
 

Skiverleih

ChaletsPlus arbeitet für die Online-Buchung Ihrer Skiausrüstung mit Sport 2000 zusammen. Somit werden unnötige Wartezeiten in Ihrem Urlaub vermieden, und Sie profitieren von einem attraktiven Rabatt! Wie es funktioniert? Besuchen Sie die Homepage von Chalets Plus und wählen Sie bei Extra Service Skiverleih mit Skonto.
 

Gruppenfreundliche Ferienwohnungen in Saalbach-Hinterglemm

In unserem Angebot an gemütlichen Chalets und Ferienwohnungen spiegelt sich der Fokus auf Familien wider: Viele unserer Wohnungen sind für acht und mehr Personen geeignet. Ideal, um eine Woche im Schnee zusammen mit Freunden oder auch den Großeltern zu planen!
 

Entfernung von Ihrer Ferienwohnung in Saalbach-Hinterglemm

Die Entfernung zwischen München und Saalbach beträgt gute 200 km. Sie erreichen das Glemmtal nur über die Talstraße ab dem 20 km entfernten Zell am See, wo sich ein Bahnhof befindet. Wer gern mit dem Flugzeug in Urlaub fliegt, kann den Holiday-Shuttle-Service ab Flughafen Salzburg nutzen. Mit diesem Service können Sie den Skizirkus bequem und schnell erreichen.
 
Flughäfen:
  • Salzburg ca. 85 km
  • Innsbruck ca. 155 km
  • München ca. 215 km

Bahnhöfe:
  • Saalfelden ca. 25 km
  • Zell am See ca. 20 km

Sicher werden Sie vor allem die Erlebniswelt im Schnee suchen. Ausflugsziele haben Sie trotzdem in der Nähe – allen voran Zell am See, das nicht nur fantastisch liegt, sondern auch ein eigenes Skigebiet hat.
  • Vorderglemm ca. 4 km
  • Zell am See ca. 20 km
  • Salzburg ca. 95 km
  • Innsbruck ca. 150 km

Nach oben

Skigebiet

Öffnen Sie die Karte

Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn

Höhe Skigebiet


2100 m
840 m

Pisten (total 270 km)

140 km
110 km
20 km

Langlaufloipe

10 km

Liften

28
22
20

Fragen über Saalbach-Hinterglemm?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns
+31 (0)182 546524

Eindruck Saalbach-Hinterglemm im Winter

Nach oben