Obertauern

Ein beliebtes Wintersportziel!

Schnee satt und sicher auf luftiger Höhe

Das Skigebiet Obertauern sitzt wie auf einem Sattel am Radstädter Tauernpass zwischen den Gemeinden Untertauern im Pongau und Tweng im Lungau, zwischen dem Enns- und dem Murtal. Damit einher geht eine beeindruckende Lage des Ortes, der in durchschnittlich 1740 Metern Seehöhe seinen Ortskern hat. Von hier aus reichen die Pisten bis auf über 2.500 Meter über dem Meeresspiegel – ein einzigartiges und sehr schneesicheres Skigebiet. Von Ende November bis Anfang Mai sind hier in der Regel die Schneebedingungen perfekt. Damit bietet Obertauern eine Skisaison von sagenhaften 160 Tagen!


Familienfreundlich

Auf Grund der ausgezeichneten Einrichtungen für Kinder ist dieses Skigebiet ideal für Familien mit (kleinen) Kindern.

Klein angelegt

Dieses Skigebiet ist etwas kleinräumiger. Dadurch ist es ideal für Familien, Senioren und Anfänger.

Vielseitigkeit

Hier können Sie nicht nur Skifahren, sondern auch Langlaufen, Rodeln, im Wintergebiet wandern, Schlitten fahren und noch viel mehr!

Skigebiet

Öffnen Sie die Karte

Obertauern

Höhe Skigebiet


2313 m
1630 m

Pisten (total 100 km)

61 km
35 km
4 km

Langlaufloipe

70 km

Liften

2
18
6

Über Obertauern

Das Skigebiet Obertauern, eines der renommiertesten im Salzburger Land, besitzt Pisten mit einer Gesamtlänge von 100 km. Dabei handelt es sich hauptsächlich um blaue und rote Pisten. 26 moderne Lifte mit einer Kapazität von über 45.000 Menschen pro Stunde transportieren die Skigäste zu den besten Gebieten mit einzigartiger Aussicht. Viele Sonnenstunden runden den Winterspaß perfekt ab.

Dieses Skigebiet ist für Anfänger bestens geeignet, aber auch erfahrene Skiläufer haben hier ihren Spaß. Es gibt eine schwarze Piste mit einer Länge von ca. 4 km sowie einige spritzige Skirouten und Möglichkeiten abseits der Piste. Für die Freestyle-Fans gibt es den Schneepark ‚The Spot‘. In diesem Funpark gibt es einige Easy-Lines und Medium-Lines.

Eingefleischte Wintersportler können die Pisten sogar abends nutzen. Die Edelweißbahn ist jeden Montag und Donnerstag beleuchtet und zwischen 19:00 und 22:00 Uhr geöffnet. Spätestens danach ist es Zeit für Après-Ski. In Obertauern liegen die meisten Lokale nah beieinander auf der „Meile“.
 
Das Skigebiet Obertauern in Zahlen:

  • 100 km Pisten
  • 26 Liftanlagen
  • 160 Tage Skisaison
  • 42 Hütten und Bergrestaurants
  • Funparks
 

Was Obertauern dem Skifahrer bietet

Familien, Anfänger, Wiedereinsteiger freuen sich über die vielen einfachen Pisten – in Obertauern gibt es mit die schönsten Idiotenhügel der ganzen Alpen. Auch anspruchsvolle Fahrer kommen auf ihre Kosten und finden hier interessante Steilabfahrten.
 

Skischulen

In Obertauern gibt es mehrere Ski- und Snowboard-Schulen. Die Ski- und Snowboard-Lehrer der verschiedenen Skischulen können Ihnen privat oder in Kleingruppen alles beibringen, damit Sie die Technik perfekt erlernen. Sie können zwischen einem Kurs von einer Woche oder nur einigen Tagen wählen, während Sie tolle Abfahrten, Skitouren oder Tiefschnee-Abfahrten genießen und dabei Ihre Technik verbessern können.
 

Lifte und Pisten

100 km Pisten, davon 61 % blaue Pisten | 35 % rote Pisten | 4 % schwarze Pisten | 26 Lifte | davon 1 Gondel/Kabinenlift | 18 Sessellifte | 1 Kombi-Kabinen-/Sessellift | 6 Schlepplifte
 

Skipass

Im Skigebiet von Obertauern wird der Obertauern-Skipass verwendet. Dieser Skipass ist außerdem im Skigebiet von Grosseck-Speiereck in Mauterndorf/St. Michael im Lungau gültig! Außerdem können Sie den LUNGO-Skipass nutzen. Mit diesem Pass können Sie sage und schreibe 300 km Piste in vier verschiedenen Skigebieten befahren: Obertauern, Katschberg/Aineck, Grosseck/Speiereck und Fanningberg.

Das moderne Handsfree-System sorgt dafür, dass Sie Ihren Skipass in der Jacke behalten können, während Sie die Schranke passieren. Sie bezahlen eine Kaution in Höhe von 2 Euro, die sie bei der Rückgabe der Karte zurückerhalten.
 

Skibus

Mit einem gültigen Skipass können Sie die Skibusse, die zwischen den Skiregionen verkehren und jede Stunde fahren, kostenlos benutzen.
 

Weitere Aktivitäten im Winter

Snowboarden

Der Schneepark The Spot in Obertauern ist bei Snowboardern und Freestylern beliebt. Der Park ist mit dem Sessellift beim Kehrkopf bequem erreichbar. Der Funpark bietet Spaß für Anfänger und fortgeschrittene Freestyler und hat sage und schreibe 40 verschiedene Elemente auf 3 verschiedenen Pisten und eine Gesamtlänge von 3 km. Außerdem gibt es noch eine Powder Kicker-Zone und eine Freeride-Route.
 

Langlaufen

Das Skigebiet Obertauern hat 5 sehr gut präparierte Langlaufloipen mit einer Gesamtlänge von 70 km. Sowohl klassisches Langlaufen als auch Skating sind möglich.
 

Rodeln

In Obertauern gibt es zwei verschiedene Rodelbahnen mit einer Gesamtlänge von 6,5 km. Die Gnadenalm-Rodelbahn ist abends geöffnet und beleuchtet – perfekt für Skifahrer, die tags keine Sekunde verlieren wollen und abends trotzdem noch Reserven haben. Diese Rodelbahn ist nur 4 km von Obertauern entfernt. Ein Ski-doo-Rodeltaxi (motorisiertes Schneemobil) bringt die Teilnehmer zum Start der Rodelbahn.
Die Rodelbahn bei der Südweinerhütte ist 5 km lang und läuft direkt vor dieser Hütte entlang.
 

Snowbiken

Möchten Sie vielleicht einmal etwas Neues ausprobieren? Dann ist ‚Snowbiken‘ genau das Richtige für Sie.  Es ist der ideale Sport für aktive Menschen, die mit Knieproblemen kämpfen. Dieser Sport belastet Ihre Knie und Gelenke nämlich nicht. Fahren Sie regelmäßig mit dem Motorrad oder Fahrrad? Dann werden Sie auch schnell mit dem Snowbike von der Piste sausen! Die Skischule Koch in Obertauern bietet Gruppenkurse an und organisiert Snowbike-Touren unter Begleitung eines Führers.
 

Snowkiten

Ein ‚neuer‘ Sport, den man jetzt auch im Winter ausüben kann, ist Snowkiten. Genau wie beim Kitesurfing schweben Sie auf Ihrem Snowboard oder Ihren Skiern mit einem großen Flieger (Kite) über die Berge. Die Snowkite-Schule Obertauern organisiert mehrere Kurse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, damit Sie das Snowkiten richtig lernen.
 

Après-Ski

In Obertauern ist man schon ganz oben, da braucht man in kein Tal, um sich zu vergnügen. Der kompakte Ort bietet entlang der Hauptstraße eine Einkehr nach der anderen – gepflegte Gastronomie ebenso wie Bars und Clubs. Weiter oben wird es ruhiger, aber nicht weniger gesellig. Insgesamt gibt es Dutzende Hütten, Schneebars, Discos und Partys zu entdecken. Üben Sie den Einkehrschwung!
 

Noch mehr Wintervergnügen

Obertauern hat in einem riesigen Sportzentrum sämtliche interessanten Indoor-Sportarten zu bieten, auf die man Lust bekommen kann – wobei Fußball zum Indoor-Sport zählt. Daneben haben Sie Fitness, Bowling, Billard, Tennis oder Basketball im Angebot. Im Ort gibt es außerdem eine viel besuchte Eislaufbahn.
Wer an der frischen Luft bleiben will, hat die Wahl zwischen Eisklettern, Segway-Touren, Airborden oder Fatbike-Fahren. Weniger Adrenalin und mehr seelischen Ausgleich erfährt man beim Bergyoga.
 

Die Angebote des Skigebiets Obertauern in Zahlen:

6 Ski- und Snowboard-Schulen | 1 Langlaufschule | 1 Snow kite-Schule | 1 Snowbike-Schule | 1 Snowpark | Abends Skilaufen | Piste mit Geschwindigkeitsmessung | 42 Hütten und Schneebars | 1 Sportzentrum (Fußball, Volleyball, Tennis- und Basketballhalle, Fitness-Zentrum, Bowlingbahn, Billardtisch, Darts) | 1 Eislaufbahn.
 

Ferienwohnungen in Obertauern

Hier ist alles an einem Ort konzentriert. Kurze Wege und intensive Freizeitgestaltung sind der Vorteil. Vielleicht haben Sie trotzdem einen Lieblingslift, in dessen Nähe Sie gerne wohnen möchten? Ferienwohnungen im Skigebiet Obertauern anschauen

Fragen über Obertauern?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns
+31 (0)182 546524

Dörfer im Skigebiet

Eine Auswahl aus unserem Angebot

compare
x,y
Panorama Appartement 1
Panorama Appartement 1
Mauterndorf
compare
x,y
Panorama Chalet Heléna
Panorama Chalet Heléna
Mauterndorf
compare
x,y
Panorama Chalet Grau XL
Panorama Chalet Grau XL
Mauterndorf

Eindruck Obertauern

Webcams

 


Die Webcams werden geladen. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

 

Nach oben