Wintersport in der Region Hochkönig

Durch: Petra am 19-10-2021 - Reaktionen

Mit seinen beeindruckenden 2941 Metern ist der Hochkönig der höchste Berg der Berchtesgadener Alpen, die zu den Nördlichen Kalkalpen gehören. Das Hochkönig-Massiv hat als sehr schneesicher einen guten Ruf. Das riesige Skigebiet verfügt über rund 120 Pistenkilometer, auf denen sich Wintersportler den ganzen Tag lang vergnügen können. Am Nachmittag oder Abend kehren Sie zu Ihrem Ferienchalet von ChaletsPlus zurück.
 

Alles bei der Hand

Der Vorteil eines bekannten Skigebietes wie dem vom Hochkönig ist, dass es mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet ist und dass es auch neben dem Wintersport genug zu erleben gibt. Wenn Sie ein Ski- oder Snowboardanfänger sind, Kinder in Ihrer Gruppe haben oder einfach nur Ihre Bewegungen perfektionieren wollen, können Sie eine der Skischulen besuchen. Diese sind über die verschiedenen Dörfer verteilt, sind also immer in der Nähe. Um Zugang zu den Pisten zu haben und die Lifte, Seilbahnen und Skibusse uneingeschränkt nutzen zu können, verwenden die meisten Urlauber den Ski Amadé Pass. Dieser Pass umfasst ein größeres Gebiet als nur den Hochkönig. Sie können zum Beispiel auch Ausflüge durch das Gasteinertal, in die Salzburger Sportwelt oder nach Schladming-Dachstein machen.

Rodeln in der Region Hochkönig - Hochkönig Tourismus GmbH

Neben dem Wintersport sind in der Region Hochkönig natürlich auch noch andere sportliche und weniger sportliche Aktivitäten zu unternehmen. Gehen Sie zum Beispiel zum Rodeln, zum Skilanglauf, zum Schlittenfahren oder zum Wandern. Lassen Sie sich auf einer sonnigen Terrasse zu einem kulinarischen Nachmittag verführen oder lassen Sie sich bei einer Fahrt mit einem echten Pferdeschlitten von der Winterlandschaft verzaubern. Haben Sie nach dem Skifahren Muskelkater oder sind Sie einfach nur für einen Tag mit körperlicher Entspannung reif? Nutzen Sie die Möglichkeiten für Sauna und Wellness, wenn Sie eines der Chalets mit Sauna gebucht haben.
 

Machen Sie eine königliche Skitour

Für alle, die gerne längere Strecken auf Skiern zurücklegen, sollte ein Urlaub am Hochkönig in jedem Fall auf dem Wunschzettel stehen. Die Königstour ist eine der schönsten Skitouren Österreichs und bei schönem Wetter besonders bei den Einheimischen beliebt. Die 35 Kilometer lange Strecke führt mitten durch das Skigebiet Hochkönig und verwöhnt Sie mit atemberaubenden Ausblicken und den märchenhaften Abfahrten zwischen Bäumen.

Die Königstour verbindet die Dörfer Mühlbach, Dienten und Maria Alm und kann von jedem dieser Orte aus gestartet werden. Die Tour ist nicht besonders schwierig, dauert aber auch für erfahrene Skifahrer etwa fünf bis sechs Stunden. Bei langsamerem Tempo und mit viel Zeit zum Ausruhen kann man leicht bis zu sieben Stunden unterwegs sein. Starten Sie also gut ausgeruht und nicht zu spät, damit Sie vor 17.00 Uhr wieder zurück am Ausgangspunkt sind. Machen Sie sich keine Sorgen um Essen und Trinken, es gibt mehrere Berghütten entlang des Weges, die alle Arten von leckerem Essen anbieten. Vergessen Sie aber nicht, eine Kamera mitzubringen. Auf der Strecke gibt es mehrere Fotopunkte wie eine Art Thron in Maria Alm, der natürlich perfekt zum königlichen Thema passt.

Dienten am Hochkönig

Den Wintersporturlaub am Hochkönig verbringen

Im Skigebiet Hochkönig können Sie von Anfang Dezember bis höchstens Mitte April auf die Piste gehen. Da viele Wintersportler auch in diesem Jahr wieder einen Besuch in den Bergen geplant haben, sollte man mit der Buchung eines schönen Aufenthalts nicht zu lange warten. ChaletsPlus bietet sorgfältig ausgewählte, komfortable Ferienhäuser unterschiedlicher Größe für Paare, Familien oder größere Gruppen an.

Je nach Ihren eigenen Vorlieben und den Vorlieben Ihrer Reisegruppe können Sie sich für eines der Dörfer entscheiden, die den Zugang zum Skigebiet Hochkönig bieten. Hinterthal ist zum Beispiel ein kleines, aber authentisches Bergdorf mit direktem Zugang zu den Skipisten. Wer die Ruhe liebt und den Panoramablick bei der sauberen Alpenluft genießen möchte, ist in Hinterthal genau richtig.

Sie suchen nach etwas mehr Leben um sich herum? Dann sollten Sie lieber in das benachbarte Dienten am Hochkönig oder nach Maria Alm fahren. Dienten am Hochkönig ist ein bildschöner Ausgangspunkt für einen Wintersporturlaub mit Kindern. Das Dorf ist gesellig, aber auch ruhig und klein. Es gibt mehrere Supermärkte für den täglichen Einkauf, gute Gaststätten und eine schöne Rodelbahn. Mehrere Lifte bringen Sie von Dienten aus zu den Pisten. Maria Alm hat mehr Einwohner als Hinterthal und Dienten und hat daher auch mehr Einrichtungen. Das übersichtliche, attraktive Dorf ist komplett autofrei, verfügt über mehrere Skischulen, eine Rodelbahn und einen gemütlichen Dorfkern mit Après-Ski-Bars, Hotels, Restaurants und Geschäften.



Chalets in Hochkönig

compare
8.8
Mountain Resort Top 3
Mountain Resort Top 3
Dienten am Hochkönig
compare
8.6
Mountain Resort Top 1
Mountain Resort Top 1
Dienten am Hochkönig
compare
9.4
Pure Hinterthal Top B3
Pure Hinterthal Top B3
Hinterthal
Alle Chalets (28) in Hochkönig

Chalets in Dienten am Hochkönig

compare
8.8
Mountain Resort Top 3
Mountain Resort Top 3
Dienten am Hochkönig
compare
8.6
Mountain Resort Top 6
Mountain Resort Top 6
Dienten am Hochkönig
compare
8.9
Mountain Resort Top 7
Mountain Resort Top 7
Dienten am Hochkönig
Alle Chalets (10) in Dienten am Hochkönig