Sommerspaß in Österreich mit der ganzen Familie

Durch: Rogier am 11-05-2022 - Reaktionen

Für Familien mit abenteuerlustigen Kindern ist Österreich ein Top-Reiseziel für die Sommerferien! Österreich ist für seine hohen Berge, die frische Alpenluft und die schöne Natur bekannt. Es ist daher selbstverständlich, dass die Wanderschuhe mitreisen, damit Sie von einem schönen Aussichtspunkt zum anderen wandern, klettern und kraxeln können. Für etwas mehr Tempo nehmen Sie ein Fahrrad oder ein Mountainbike mit, was Sie sich aber auch vor Ort für einen Tag oder für mehrere Tage mieten können. Doch es gibt noch mehr!

Für einen unvergesslichen Familienurlaub haben wir hier eine Reihe von Aktivitäten zusammengestellt. Lesen Sie sie durch und machen Sie Ihre eigene Wunschliste. Haben Sie vor, viel zu unternehmen? Kaufen Sie sich dann eine Sommerkarte für die Region, in der Sie sich aufhalten. Mit einer solchen Karte ist der Eintritt zu Seilbahnen und Sesselliften, vielen Museen, Schlössern, Schwimmbädern und anderen Attraktionen kostenlos oder wesentlich günstiger. Die Nationalpark Sommercard oder eine der anderen Sommerkarten ist bei verschiedenen ChaletsPlus Chalets im Preis inbegriffen, Sie können dies bei Ihren Einstellungen überprüfen.
 

Unsere 10 Tipps für Familien

Der Baumzipfelweg: In der Nähe von Saalbach Hinterglemm finden Sie einen der schönsten Baumwipfelpfade Europas. Dieser Weg beginnt mit der sogenannten „Golden Gate Bridge“ der Alpen, die 200 Meter lang und - sage und schreibe - 42 Meter hoch ist. Sie setzen Ihren Weg in 30 Metern Höhe dank einer riesigen Holzkonstruktion zwischen den Baumkronen fort, über die der Weg führt. Nach etwa 600 Metern steigt man ab und kann das Ganze auch von unten bewundern. Ein besonderer Spaß für Kinder ist es, dass es im Sommer auch einen kleinen Zug gibt, der sie zum Ausgangspunkt zurückbringt. Auf diese Weise beklagt sich niemand über müde Füße.


Abenteuer unter Tage: Wenn das Wetter nicht so gut ist oder Sie einfach eine Abkühlung brauchen, ist ein Besuch in den Salzwelten bei Hallein sehr zu empfehlen. Dort bekommen Sie eine Führung durch die alten Salzbergwerke, denen Salzburg seinen Reichtum verdankt. Erwachsene und Kinder werden mit weißer Schutzkleidung ausgestattet und besteigen dann den kleinen Zug, der in das Bergwerk einfährt. In den Minen selbst kann man auf Holzrutschen hinunterrutschen. Am unterirdischen See gibt es eine Lichtshow und natürlich werden Ihnen viele interessante Informationen erzählt. Planen Sie genug Zeit ein, denn mit der Eintrittskarte für das Salzbergwerk können Sie das Freilichtmuseum nebenan auch noch völlig kostenlos besuchen, in dem ein keltisches Dorf nachgebaut wurde.

Der Familypark in Hinterglemm: ein toller Spielplatz, der kostenlos besucht werden kann und neben Schaukeln, einer großen Rutsche und Klettergeräten auch mehrere flache Becken zum Planschen hat. Dieser Spielplatz kann auch mit dem angrenzenden Minigolfplatz kombiniert werden.


Der Weißsee-Gletscher: Sie fahren mit dem Auto auf einer kurvenreichen Haarnadelstraße (Vorsicht vor der Autokrankheit) bis zum Dorf Uttendorf. Von dort aus führt eine Gondel über eine Mittelstation hinauf zum Weißsee und zum Gletscher, wo man schöne Spaziergänge machen kann. Außerdem gibt es dort auch ein Hotel/Restaurant, wo man gut zu Mittag essen kann. Am See finden Sie einen „Klettersteig“ für Kinder, die schon etwas Erfahrung mit dem Klettern haben. Die flachen Steine sind besonders interessant, die dort überall liegen und mit denen man alles Mögliche bauen kann, was auch häufig gemacht wird.


Mit dem Zug: Manchmal möchte man sich einfach nur hinsetzen und entspannen. Das heißt natürlich nicht, dass Sie zuhause bleiben müssen. Mit der Dampflokomotive der Pinzgauer Lokalbahn können Sie von Zell am See nach Niedersill und umgekehrt fahren. Um sich in der Hochsaison einen Platz in dem Dampfzug zu sichern, ist es zu empfehlen, Plätze reservieren.


Abkühlung im Wasser: Im Sommer kann es ziemlich heiß werden, aber zum Glück gibt es in Österreich herrliche blaue Seen mit Stränden oder Liegewiesen und wunderschöne Schwimmbäder mit tollen Rutschen, Stromschnellen, Sprinklern usw. Lesen Sie alles darüber in unserem Blog über "Wasserspaß in Österreich".

Wasserfälle, Schluchten und Felsspalten: okay, das gehört auch zum Wandern, aber dann ist es sehr spektakulär! Wandern Sie zum Beispiel am höchsten Wasserfalls Europas entlang, bei den Krimmler Wasserfällen, über die Sie alles in diesem Blog lesen können. Außerdem ist das Salzburgerland für seine schönen Schluchten und Klammen bekannt, durch die man auf spannenden Wegen wandern kann, wie z.B. die Liechtensteinklamm in St. Johann oder die Sigmund Thun Klamm in Kaprun.


Sommerrodeln: Ja, auch im Sommer kann man Spaß beim Rodeln haben! Ab Mitte des Frühjahrs sind die meisten Sommerrodelbahnen geöffnet. Bereits Kinder ab drei Jahren können am Rodeln teilnehmen. Fahren Sie zum Beispiel mit dem Maisiflitzer in Kaprun den Berg hinunter, eine Strecke, die über 1300 Meter lang ist.


Burgen und Schlösser: Besuchen Sie gemeinsam mit Ihren eigenen Prinzessinnen, Prinzen und Rittern eine der vielen Burgen und Schlösser in Österreich. Mitten in der Stadt Salzburg befindet sich zum Beispiel die „Festung Hohensalzburg“, wo man mit einer Seilbahn hinkommen und sich stundenlang wie im Mittelalter fühlen kann. Sehr beeindruckend ist die prächtige „Burg Hohenwerfen“, ideal für einen Besuch an einem Tag mit weniger schönem Wetter und außerdem mit einer tollen Greifvogelschau. Kaufen Sie Ihre Tickets online, das erspart Ihnen das Stehen in der Warteschlange!


Besuchen Sie ein Dorf oder eine Stadt: Die Dörfer, in denen sich unsere Ferienhäuser befinden, sind nicht nur während der Wintersportsaison einen Besuch wert. Auch in den anderen Monaten ist es zu empfehlen, durch die österreichischen Straßen mit schönen Gebäuden, hübschen Blumenkästen, gemütlichen Geschäften, Terrassen, usw. zu schlendern.

Haben Sie die Aktivitäten aus unseren Top Ten in Ihrem Urlaub genutzt? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit oder ergänzen Sie die Liste mit persönlichen Tipps.



Chalets

compare
9.1
Nationalpark Chalet Löffelspitze
Nationalpark Chalet Löffelspitze
Neukirchen am Grossvenediger
compare
8.9
Wiesenhaus Top 1
Wiesenhaus Top 1
Bramberg am Wildkogel
compare
9.1
Nationalpark Chalet Keeskogel
Nationalpark Chalet Keeskogel
Neukirchen am Grossvenediger
Alle Chalets

Chalets

compare
9.1
De Graaf
De Graaf
Königsleiten
compare
9.4
Chalet Dorfkristall
Chalet Dorfkristall
Bramberg am Wildkogel
compare
8.5
Mountain Resort Top 4
Mountain Resort Top 4
Dienten am Hochkönig
Alle Chalets