Ihr Chalet Spezialist in Österreich

Terug naar de blogsTerug

Faszinierende Fakten für Österreich-Fans!

Durch: Simon la Lau am 03 Januar 2024
Nieuw header blog fascinerende feiten Oostenrijk DE1
Österreich, ein wunderschönes Land mit einzigartigen Berglandschaften, die Touristen aus der ganzen Welt für unvergessliche Wintersportabenteuer, atemberaubende Bergwanderungen und gastronomische Höhepunkte anlocken, die deine Geschmacksknospen jubeln lassen. Inmitten der atemberaubenden Alpen gelegen, fungiert Österreich als natürliche Grenze zwischen dem Norden und dem Süden des Kontinents. Obwohl das Alpenland doppelt so groß ist wie die Niederlande, beherbergt das Geburtsland von Arnold Schwarzenegger, Wolfgang Mozart und Niki Lauda nur die Hälfte der Einwohnerzahl.

Österreich ist wahrscheinlich für viele eine bekannte Urlaubsdestination, aber wusstest du zum Beispiel, dass der Name vom deutschen Wort "Ostarrichi" kommt, was östliches Land bedeutet? Entdecke solche faszinierenden Fakten über das beliebte Urlaubsziel und vieles mehr in diesem Blog!

Slogan

Die Österreicher möchten, dass Reisende weiterhin ihre Lieblingsurlaubsdestination besuchen. Um zu verhindern, dass Touristen versehentlich ein Ticket nach Australien anstelle von Österreich buchen, hat die lokale Bevölkerung einen lustigen Slogan für Österreich erfunden: "No kangaroos in Austria". Dieser Slogan wird oft auf Verkehrsschildern und Souvenirs verwendet.

Wintersport

Neben diesem humorvollen Ansatz der Österreicher ist das Land natürlich auch für seine großartigen Wintersportmöglichkeiten bekannt. Das Alpenland ist sozusagen ein riesiges Skigebiet. Damit stehen sie mit mehr als 3525 Liften weltweit an dritter Stelle, was die Anzahl der Skilifte betrifft. Nur die Vereinigten Staaten und Japan haben mehr. Österreich hat jedoch nicht nur beeindruckende Skigebiete, sondern auch einen bemerkenswerten Rekordhalter: Harry Egger war drei Jahre lang der schnellste Skifahrer der Welt. Der inzwischen fast 60-jährige Daredevil erreichte 1999 auf der Piste von Les Arcs in Frankreich die erstaunliche Geschwindigkeit von 248 km/h!

Mystische Entdeckung

Es war jedoch nicht das einzige Aufsehen erregende Ereignis in den österreichischen Bergen in den 1990er Jahren. 1991 wurde eine faszinierende Entdeckung gemacht: Eine gefrorene Mumie eines 35-jährigen Mannes mit einer Größe von 160 cm wurde gefunden, der vor mehr als 5000 Jahren lebte. Eine Entdeckung, die der reichen Geschichte des Landes einen mystischen Touch verleiht - zumindest war das die Annahme. Nach gründlichen Untersuchungen stellte sich jedoch heraus, dass Ötzi, wie die Mumie genannt wird, nicht in Österreich, sondern nur 92 Meter über die Grenze in Italien gefunden wurde.

Trotz des enttäuschenden Ergebnisses der Untersuchung hat Österreich schließlich doch seinen eigenen Ötzi bekommen: Ein beliebter österreichischer DJ, bekannt für den Hit 'Anton aus Tirol', trägt den Künstlernamen DJ Ötzi!

Spektakuläre Landschaft

Was sicherlich nicht geheimnisvoll ist, ist die Schönheit der Krimmler Wasserfälle. Diese herrlichen Kaskaden sind mit einer Höhe von beeindruckenden 380 Metern die höchsten Europas und damit ein beeindruckendes Spektakel. Es überrascht nicht, dass Österreich solche atemberaubenden Wasserfälle beherbergt, wenn man bedenkt, dass 62% des österreichischen Gebiets von den bezaubernden Alpen eingenommen werden. Der Großglockner wird als höchster Punkt betrachtet und ist daher ein ikonisches Merkmal der österreichischen Alpen.

Nieuw foto blog fascinerende feiten Oostenrijk 1
Der Großglockner

Mit dem Auto

Um mit dem Auto vom Westen in den Osten des Landes zu fahren, durchquerst du einen großen Teil der Alpen. Unterwegs kannst du, wenn du einen erheblichen Umweg machst, hunderte Seen des Landes besuchen, aber das ist natürlich eine ungewöhnliche Route. Du kannst auch durch ein Waldgebiet fahren. Das Alpenland ist nämlich eines der waldreichsten Länder Europas!
Wenn du jedoch die schnellste Route von 705 km Länge vom westlichsten Punkt (Grenze zu Slowakei und Ungarn) zum östlichsten Punkt (Grenze zu Liechtenstein) nimmst, erhältst du einen bemerkenswerten Rat. Es wird empfohlen, nicht nur durch Österreich zu reisen, sondern auch einen großen Teil der deutschen Autobahn zu nehmen, da dies erheblich schneller ist.

Sprache und Gastfreundschaft

Glücklicherweise können sich die Österreicher auch an deutschen Tankstellen problemlos verständigen. Mehr als 90% der Österreicher sprechen nämlich Deutsch, die Amtssprache des Landes. Ungarisch, Slowenisch und Kroatisch sind jedoch auch Amtssprachen. Dies gilt jedoch nur für die Regionen Burgenland und Kärnten. Die Zulassung von 'fremden' Sprachen als Amtssprache ist ein Zeichen der Gastfreundschaft, für die die Österreicher nach Meinung anderer Europäer bekannt sind. Die Bevölkerung des Alpenlandes möchte dieses Bild gerne aufrechterhalten und versucht, jedem Passanten ein Lächeln zu schenken, selbst wenn sie in ihrem eigenen Leben gerade Schwierigkeiten haben.

Kulinarisches Erbe

In Bezug auf die Ess- und Trinkkultur Österreichs gibt es eine reiche Vielfalt an Geschmacksrichtungen und kulinarischen Höhepunkten zu entdecken. Bei einem Besuch in Österreich sollten Touristen unbedingt die lokalen Köstlichkeiten probieren, darunter der berühmte Apfelstrudel, Schnitzel und Glühwein! Neben den bereits genannten Leckereien probieren Urlauber auch fast alle zwei Weizenbiere Weizenbier und Stiegelbreu. Aufgrund des Geschmackserlebnisses des Biers ist das Gerstengebräu zu einem wichtigen Bestandteil der kulinarischen Kultur geworden. Lokale Brauereien bieten daher eine Vielzahl von leckeren Bieren an. Es ist jedoch nicht das einzige goldene Getränk, das in Österreich unglaublich beliebt ist. Ein weltberühmtes Energy-Drink stammt ebenfalls aus dem Alpenland: Red Bull. Es ist ein typisches Beispiel dafür, wie die österreichischen Ess- und Trinkgewohnheiten auch den internationalen Markt beeinflusst haben.

 

Nieuw foto blog fascinerende feiten Oostenrijk 2
Ein Glühwein genießen

Nachhaltigkeit

Österreich übt nicht nur Einfluss auf kulinarischem Gebiet aus, sondern auch global. In Bezug auf Nachhaltigkeit ist das Land nämlich ein großer Akteur. Es war eines der ersten Länger, die zu mehr als 50% auf energieeffiziente Geräte umgestellt haben, und bezieht derzeit mehr als 75% seines Stroms aus verschiedenen erneuerbaren Quellen.

Verkehr

Das Vorreitersein liegt den Österreichern schon immer im Blut. Das Land legte bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts eine Eisenbahnlinie an. Diese Schienen verliefen quer durch die Berge und existieren bis heute! Nach dem Bau der ersten Eisenbahnstrecke haben die Österreicher nicht stillgesessen. Das Land ist mittlerweile als eines der größten Bahnländer Europas mit einer beeindruckenden Länge von ganzen 5800 km an Bahnstrecken bekannt! Es ist also durchaus möglich, in Österreich einen Zug zu nehmen. Das Mieten eines Fahrrads ist ebenfalls keine unrealistische Vorstellung. Fahrradverleih ist sehr üblich, wodurch du die atemberaubende Landschaft ganz einfach per Rad erkunden kannst. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass du ein Fahrrad in einer Stadt mieten und es in einer anderen Stadt einfach wieder abgeben kannst. Dies ermöglicht eine umweltfreundliche Art des Reisens.

Auf einen Berg zu fahren, ist nicht für jeden geeignet, aber dafür gibt es natürlich die Seilbahnen. Dazu gehören unter anderem die Zugspitzbahn, die dich von Österreich auf den höchsten Berg Deutschlands bringt, die Ahornbahn im Zillertal, die gleichzeitig 160 Passagiere transportieren kann, und die Kitzsteinhornbahn bei Kaprun, die dich sogar im Sommer zum Kitzsteinhorn-Gletscher bringt.

Festliche Traditionen

Das Feiern in Österreich beschränkt sich nicht nur auf das Besteigen von Bergen oder das Bewundern atemberaubender Aussichten. In den Monaten Januar und Februar verwandelt sich das Alpenland in ein Paradies für Ball- und Karnevalsfreunde. Zwei Feierlichkeiten, die Teil der traditionellen Festlichkeiten in Österreich sind und zu denen im Grunde genommen jeder eingeladen ist. Neben den authentischen Festlichkeiten feiern sie auch das Ende des Winters. Traditionell wird eine Puppe oder ein Bildnis einer Hexe hergestellt und dann auf den Scheiterhaufen gelegt. Das Anzünden des Lagerfeuers symbolisiert das Ende der kalten Monate. Solche Veranstaltungen variieren je nach Region.

Freiheit

Wenn du nach dem Lesen all dieser bemerkenswerten, unterhaltsamen und interessanten Fakten vollständig überzeugt bist, in diesem Urlaub nach Österreich zu reisen, folgt hier noch eine interessante Information: In Österreich darfst du an einigen Orten Wildcamping betreiben, solange du deinen Müll mitnimmst! Überprüfe jedoch vor dem Aufstellen deines Zeltes, ob dies auch im Gebiet erlaubt ist, in dem du dich gerade befindest.

Chalets

Cover 0001 KL Haus Dana Top 23 Winter 1
Cover 0002 KL Dana 23 1

Haus Dana Top 23

Königsleiten
8.7
Cover 0001 HKR Snowfall winter 2
Cover 0017 HKR Snowfall zomer 1

Snowfall

Hochkrimml
7.8
Cover 0001 wiesenhaus top 1
Cover 0023 BB Wiesenhaus zomer 2a

Wiesenhaus Top 1

Bramberg am Wildkogel
9.2
Cover 0001 NK Goldbergspitze winter 1 0
Cover 0002 NK Steingrubenkogel ZMR aanzicht 1

Nationalpark Chalet Goldbergspitze

Neukirchen am Grossvenediger
9.5
Cover 0018 SB Zirmhof 2 winter 2
Cover 0002 SB Zirmhof 2 zomer 1

Landhaus Zirmhof Top 2

Saalbach-Hinterglemm
8.9