Die 5 besten Rezepte aus Österreich

Durch: Roy am 16-11-2017 - Reaktionen
Kaiserschmarrn Kaiserschmarrn, hiervon bekommt man heimlich Hunger ...

Österreich ist natürlich nicht nur das Land bekannt um seine Natur und die Aktivitäten die man unternehmen kann. Viele Menschen loben das Land auch um die gute Küche. Man kann gut Essen in Österreich und hierunter finden Sie 5 typisch österreichischen Rezepte.

Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel ist so bekannt, dass wir uns nicht mehr realisieren was die Herkunft des Schnitzels ist. Das Wiener Schnitzel kommt natürlich aus Österreich, aber das Schnitzel geht auf das Costoletta alla Milanese aus Mailand zurück. Das Wiener Schnitzel wird zubereitet mit einem Kalbschnitzel (aus der Keule wie z. B. Fricandeau). Das Schnitzel wird paniert und goldgelb gebacken in Schmalz oder Butterschmalz. Heute besteht die Garnitur aus eine Zitronenscheibe.

Wiener Schnitzel Das bekannteste Schnitzel!

Tiroler Gröstl

Ein weiteres traditionelles österreichisches Gericht ist Tiroler Gröstl. Einfach aber sehr schmackhaft. Das Gericht besteht aus gekochten und in Stücke geschnittenen Kartoffeln, die mit Speck und Zwiebeln in einer Pfanne angeröstet werden. Das Tiroler Gröstl wird mit Spiegelei serviert. Das Gericht ist alljährlich erhältlich und ist sowohl im Winter als auch im Sommer populär.

Kaiserschmarrn

Der Nachtisch wird zubereitet aus Palatschinkenteig und zählt zu den bekanntesten Süßspeisen der österreichischen Küche. Der Name des Kaiserschmarrns geht auf Kaiser Franz Joseph I zurück. Der Teig wird in einer Pfanne in Butter gebacken. Ist die Unterseite fest, dann wird der Teig zerteilt und wiederholt vorsichtig gewendet bis er fertig ist. Schließlich wird der Kaiserschmarrn mit Staubzucker bestreut und mit Zwetschkenröster serviert.

Germknödel Kulinarische Spezialität für den Liebhaber!

Germknödel

Germknödel sind große, halbkugelförmige und mit Pflaumenmus gefüllte Knödel aus Hefeteig. Hefeteig wird in Österreich und Bayern Germteig genannt. Nach dem Garen und vor dem servieren werden in der klassischen Wiener Zubereitungsart die warmen Germknödel mit Butter übergossen und mit Mohnzucker bestreut. Eine Variante ist das Übergießen mit Butter und Vanillesauce. Germknödel werden meist als Hauptspeise serviert und sind in den Skihütten besonders beliebt.
 

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten ist ein gebratener Rostbraten mit gerösteten Zwiebeln. Der Rostbraten wird zur Zubereitung zuerst mit Salz und Pfeffer gewürzt, in Mehl gewendet und in Butter oder Öl kurz gebraten und warmgestellt. In der gleichen Pfanne werden Zwiebel geröstet und herausgenommen. Mehl wird ins Bratfett gegeben und mit Fond, Brühe oder Wein abgelöscht, so dass eine leichte Sauce entsteht. Fleisch, Sauce und Zwiebeln werden zusammen mit Bratkartoffeln, Bandnudeln oder Spätzle serviert.
 

Was ist Ihr Lieblingsrezept?

 Welche der hier erwähnten österreichischen Rezepte ist Ihr Lieblingsrezept? Fehlt einer? Bitte reagieren Sie hierunter!



Chalets

compare
8.9
Residenz Sonnenfeld Top 2
Residenz Sonnenfeld Top 2
Neukirchen am Grossvenediger
compare
Haus Dana Top 23
Haus Dana Top 23
Königsleiten
compare
8.9
Smaragdresort Chalet Wildkogel
Smaragdresort Chalet Wildkogel
Bramberg am Wildkogel
Alle Chalets