Wintersport im Januar, warum ist das ein gutes Idee?

Durch: Pim am 26-09-2015 - Reaktionen
Januar Wintersport Österreich Im Januar ist es auf den Pisten viel ruhiger!

Natürlich ist es nicht jedem vergönnt, im Januar in den Wintersport zu fahren. Berufliche Verpflichtungen und schulpflichtige Kinder zwingen viele Menschen dazu, ihre Ferien in den teuren Wochen zu buchen, in denen fast jeder in Urlaub fährt. Wenn Sie jedoch weniger gebunden sind und sich nicht an die sogenannten „Spitzenzeiten“ halten müssen, kann ein Wintersporturlaub im Januar sehr attraktiv sein. Neben einem finanziellen Vorteil bietet ein Urlaub in Österreich in diesem Monat noch einige andere Vorteile, und Sie können einen tollen Urlaub genießen.

Finanzieller Vorteil

Zum Einen bietet das Buchen eines Wintersporturlaubs im Monat Januar einen beträchtlichen finanziellen Vorteil. Wenn man die Preise, die während der Weihnachtsferien verlangt werden, mit den Preisen der darauffolgenden Wochen vergleicht, dann sieht man schnell Preisunterschiede von bis zu 50 %.

Chalet Januar Wintersport Im Januar gibt es viel attraktivere Preise.
Wenn Sie also ein Chalet mieten möchten, bezahlen Sie deutlich weniger. Dadurch haben Sie beispielsweise auch die Möglichkeit, einen längeren Urlaub zu buchen. Sie können also zwischen einem günstigen Kurzurlaub oder einem längeren Urlaub zum selben Preis wählen, den Sie normalerweise für eine Woche Wintersport in der Hauptsaison zahlen müssten. Rechnen Sie sich Ihre Ersparnis aus!

Eine ruhige Hin- und Rückreise

Wenn Sie in den Weihnachtsferien in den Wintersport nach Österreich fahren, kann die Fahrt zu einem großen Ärgernis werden. Zu dieser Zeit gibt es häufig lange Staus, die zu stundenlangen Verzögerungen und einer ganzen Menge Frust führen können. Im Januar ist es etwas ruhiger auf der Straße, was der Urlaubsfreude allein schon zugutekommt. Häufig können Sie Ihren Urlaubsort in Österreich dann in der von Ihnen berechneten Zeit erreichen, und das ist ein schönes Gefühl. Auch auf der Rückfahrt haben Sie viel weniger Zeitverlust als in der Hauptsaison, was auch sehr angenehm ist. Schließlich ist der Urlaub dann zu Ende, und die meisten Menschen möchten so schnell wie möglich wieder zu Hause sein.

Ideale Bedingungen

Der Monat Januar ist in Österreich einer der besten Monate für Wintersport. Wenn Sie zu dieser Zeit in Österreich Urlaub machen, können Sie von idealen Wetterbedingungen profitieren. Die Pisten sind mit einer ordentlichen Schneeschicht bedeckt, und Sie können die angenehme Wintersonne auf den Skiern oder auf dem Snowboard genießen.

Jede Menge Platz

Neben der Tatsache, dass der ruhige Januar einen finanziellen Vorteil bietet, da es in den Wintersportgebieten in Österreich relativ ruhig ist, bietet die Ruhe auch noch einen anderen Vorteil. Auf den Pisten ist es dann nämlich auch sehr ruhig. Sie haben deshalb ausreichend Platz, um Ihren Wintersport optimal ausüben zu können. Als Anfänger auf Skiern, dem Snowboard oder dem Langlaufski können Sie dann in aller Ruhe an den Feinheiten Ihrer Sportart feilen. Und als fortgeschrittener Wintersportler haben Sie genug Platz und werden nicht von anderen abgebremst, die noch nicht so geübt sind wie Sie.
Königsleiten Januar Wintersport Kaum Wartezeiten an den Liften!

Unterhaltung und Vergnügen

Obwohl der Januar nicht in die so genannte Hauptsaison fällt, gibt es auch in diesem Monat in den Wintersportorten in Österreich genug zu erleben. Die Restaurants und Cafés bieten eine willkommene Ergänzung zum sportlichen Treiben, und in den Bergen und Tälern kann man zahlreiche Aktivitäten durchführen, die die Mühe sicherlich wert sind. Um zusätzliche Kunden anzulocken, senken viele Gastronomiebetriebe in dieser Zeit ihre Preise, was für Sie einen weiteren Vorteil bedeutet.

Wunderschöne Natur

In welcher Jahreszeit Sie auch da sind – Sie können die wunderschöne Natur, die Österreich Ihnen zu bieten hat, immer genießen. Der Januar eignet sich beispielsweise hervorragend für einen Spaziergang durch die Berge oder durch die Wälder. Wegen der Ruhe können Sie die jungfräulichen, weißen Schneeflächen und die angenehmen Temperaturen genießen, die die warme Wintersonne bietet. Ein Besuch bei einem der vielen Wasserfälle in Österreich ist sicherlich auch zu empfehlen. In der winterlichen Landschaft sorgen diese für ein wunderschönes Schauspiel.

Zusammenfassung

Der Januar ist ein idealer Zeitpunkt für einen Urlaub in Österreich. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, sich in dieser Zeit von beruflichen oder anderen Verpflichtungen zu befreien, sollten Sie ein Chalet mieten und es selbst erleben. Sie werden auf keinen Fall enttäuscht sein! Schauen Sie sich hier unser attraktives Angebot an, oder wenden Sie sich an uns, damit wir Sie über die Möglichkeiten informieren können.



Chalets in Wildkogel Arena

compare
9.3
Chalet Dorfkristall
Chalet Dorfkristall
Bramberg am Wildkogel
compare
8.8
Smaragdresort Top 4.3.
Smaragdresort Top 4.3.
Bramberg am Wildkogel
compare
8.0
Residenz Wildkogelbahnen Top 12
Residenz Wildkogelbahnen Top 12
Neukirchen am Grossvenediger
Alle Chalets in